Pädagogisches Konzept

Unser Team begegnet den Kindern, Eltern und Arbeitskolleginnen mit Respekt und Wertschätzung. Die Kinder fühlen sich wohl, weil sie konstante Beziehungen aufbauen können und sich in einer sicheren Umgebung bewegen.

Eigenaktivitäten und Ideen der Kinder werden gefördert. Die kindliche Neugierde wird unterstützt durch Angebote, die den Handlungsspielraum der Kinder erweitern und die aktive Auseinandersetzung mit der Umwelt fördern. Im Alltag bieten wir Drinnen wie Draussen Raum zum Experimentieren, Spielen, Erleben und Entdecken. Die Kinder lernen in der Gruppe, Konflikte auszutragen, sich auszudrücken, Regeln einzuhalten und einen achtsamen Umgang mit anderen Kindern sowie Erwachsenen zu pflegen. Das Kind erlernt Selbständigkeit nach seinem eigenen Tempo und ohne Leistungsdruck.

Die Wertschätzung und Förderung von Zwei- und Mehrsprachigkeit ist selbstverständlich.

Auch die Gemeinschaft hat einen grossen Stellenwert: Soziales Lernen wird gefördert, Regeln und Normen des friedlichen Miteinanders in der Gemeinschaft werden konstant vermittelt.

Download gesamtes Pädagogisches Konzept